Seiten

8. September 2012

Fotograf: Herbert Matter

Mit Schweizerischer Bescheidenheit ging es dem Gestalter und Künstler Herbert Matter (1907 - 1984) immer nur darum, gute und relevante Arbeiten zu produzieren - auf Papier, Foto, Film und mit Ausstellungsdesign. Selbstinszenierung war für ihn ein Fremdwort, und so erstaunt es kaum, dass obwohl seine Arbeiten von Studentenzeit an praktisch lückenlos archiviert und dokumentiert sind, über die Person Herbert Matter kaum etwas bekannt ist.
Die Dokumentation "Die visuelle Sprache des Herbert Matter" stellt den Pionier der Fotomontage, den visionären Gestalter, Fotograf und Filmer vor. (Quelle: www.zdf.de)